Windows 8.1 Erfahrungsbericht

Seit dem 18. Oktober ist Windows 8.1 verfügbar.
Für alle Windows 8 Kunden ist dies ein kostenloses Update. Ich habe mir am Wochenende einen PC mit Windows 8.1 aufgesetzt. Mein erstes Problem war, dass ich ein ISO Image von der Software hatte und dieses per USB Stick installieren wolle.
Auf dieser Seite habe ich eine Anleitung gefunden, wie dies möglich ist.
Ich habs mit dem Tool gemacht. War eigentlich ganz easy. Windows 8.1 läuft auch ganz stabil. Das Handling wurde eindeutig verbessert (für Desktop User) im Gegensatz zu Windows 8.0. Trauriges SmileyWas ich mir erhofft hätte wäre der Start Button, leider hat er es nicht in das Produkt geschafft. Trauriges Smiley Mit dem vermeidlichen Button . kommt man wieder auf diese Startseite (Metro Oberfläche) Für alle die den Startbutton so vermissen wie ich, die werden wohl auf diverse Tools nicht verzichten. Eine weitere wichtige Erneuerung ist, dass gleich auf den Desktop gebootet werden kann.
Obwohl ich sagen muss, dass sich die Metro Oberfläche eigentlich jetzt gut anpassen lässt.
Die Icons können in der Größe verändert werden und auch die Gruppierung macht Sinn. Was in Windows 8.1 auch entfallen ist, ist die Leistungsbewertung, wie aus Windows 7 oder Windows 8 bekannt.    Inventor 2014 ist mit dem SP1 auch Windows 8.1 Ready. http://inventor-vault-blog.com/inventor-2014-sp1-verfugbar/   Ich bin schon gespannt, wie oft mir Windows 8 / Windows 8.1 in der Praxis unterkommt.

Related Posts

Die Problemaufzeichnung von Windows 7 Um Windows- oder Software-Probleme lösen zu können, ist es

Für Sie! Im E-Bo

TIPP: Bevor Ihr einen Registry Hack ausprobiert macht eine Sicherungskopie der Registry, damit imme

Wer sich für Gruppenrichtlinien am Server interessiert ist, kann sich in diesem Dokument die Grundl

Im dritten Advent-Fensterl gibt es ein weiteres kostenloses PDF zum Download. “PowerPoint 20

LEAVE YOUR COMMENTS