• Home
  • AutoCAD
  • Product Design Collection: Neuer Name, zusätzliche Software

Product Design Collection: Neuer Name, zusätzliche Software

Seit dem 7. August 2017 heißt die Product Design Collection nun Product Design & Manufacturing Collection. Nicht nur der Name hat sich geändert, zusätzlich sind seitdem auch die Produkte Nastran In-CAD und HSM enthalten.

FAQ – zur Änderung der Subscription

In unserem heutigen Blog-Beitrag möchten wir Ihnen die Funktionen der beiden neu enthaltenen Produkte vorstellen.

Neu in der Product Design Collection -> Product Design & Manufacturing Collection

Nastran In-CAD

Autodesk Nastran In-CAD ist ein allgemein einsetzbares Werkzeug für die Finite-Elemente-Berechnung (FEM) für Ingenieure und Analytiker. Es bietet eine Reihe von Möglichkeiten  Simulationen durchzuführen und wird vom Autodesk Nastran-Solver unterstützt.

Der Nastran-Solver vereinfacht grundsätzlich nichtlineare Berechnungen. Sie können damit  Presspassungen, Zahnräder, mechanische Komponenten und Baugruppen mit verschiedenen Kontaktarten, einschließlich Gleitkontakt, Reibung und Verschweißung, für wirklichkeitsgetreue Simulationen modellieren.

Autodesk Nastran In-CAD  Grundlegende Analysefunktionen in den Bereichen:

  • Lineare Statik
  • Knicken
  • Normale Modi
  • Vorstress im statischen und normalen Modi
  • Lineare Wärmeübertragung in stabilem Zustand
  • Komposite
  • Baugruppenmodellierung mit Kontakt
  • Wärmebelastung

Erweiterte Analysefunktionen:

  • nichtlineare Statik
  • nichtlineare transiente Wärmeübertragung
  • nichtlineare Wärmeübertragung in stabilem Zustand
  • Frequenzgang
  • Lineares und nichtlineares Einschwingverhalten
  • Erweiterte nichtlineare und hyperelastische Materialien
  • Automatisierte Auswirkungsanalyse (AIA) und Falltest

Alle Funktionen auf einen Blick.

 

Autodesk Inventor HSM

Autodesk Inventor HSM wurde als integrierte Lösung für Autodesk Inventor entwickelt, es stellt daher eine logische Erweiterung der parametrischen Konstruktionsumgebung von Inventor in die CAM-Welt dar. Erfahrene Inventor-Anwender merken rasch die Ähnlichkeit im Aufbau der Software zu Inventor und können durch die Ähnlichkeit binnen kürzester Zeit qualitativ hochwertige Werkzeugwege erstellen.

Mit Inventor HSM können Sie 2D- und 3D-Konturen einfach bearbeiten. Die Eintritts- und Austrittspfade können Sie mit oder ohne Werkzeugkorrektur berechnen. Berechnen Sie unterschiedliche Schrupp- und Schlicht-Bearbeitungen und Fräsbearbeitungen verschiedener Schnitttiefe für beliebige Konturen. Bearbeiten Sie offene und geschlossene Konturen, ohne zusätzliche Geometrie hinzuzufügen, und vermeiden Sie abrupte Richtungswechsel selbst bei scharfkantigen Ecken.

 

Weitere Funktionen:

  • Taschenfräsen
    Beim Taschenfräsen können Sie geschlossene Bereiche mit oder ohne Inseln bearbeiten. Die Anfahrbewegung kann als Eintauchen, Rampe oder vorgebohrte Position an beliebiger Stelle auf dem Modell platziert werden. Eine spezielle Hochgeschwindigkeitsoption erzeugt glatte Werkzeugwege, die maximalen Werkzeugeingriff gestatten, mit deutlich höheren Zustellungen, reduzierten Bearbeitungszeiten und vermindertem Verschleiß.
  • Bohrassistent
    Inventor HSM beinhaltet leistungsfähige Werkzeuge für das Bohren, Senken und Gewindeschneiden. Alle Bearbeitungen sind optimiert, um die Werkzeugwege und Bearbeitungszeiten zu minimieren. Standard- als auch angepasste Zyklen unterstützen alle Punkt-zu-Punkt-Bearbeitungen wie das Zentrieren, Bohren und Tiefbohren mit Spanbrechen.

Autodesk Inventor HSM umfasst ähnliche Funktionen wie die Express Lösung jedoch ermöglicht bis zu 3 -Achs-Fräsen und 3 + 2 Positionierung im traditionellen Dreh- und erweiterte Fräs- / Dreh Bereich.

Inventor HSM und Nastran In-CAD sind seit dem 07. August 2017 (HSM Ultimate 5.033,70 € / Jahr ; Nastran InCAD 3.890,00 € / Jahr) ohne Zusatzkosten in der neuen Product Design & Manufacturing Collection enthalten.

Product Design Collection eintauschen

 

 

Related Posts

LEAVE YOUR COMMENTS